Ballettschlule Rosenheim
Kostenlose Ballett-Probestunden
hier informieren
Ballett für Erwachsene in Rosenheim lernen!

Ballett für Erwachsene in Rosenheim lernen!

Immer wieder berichten uns erwachsene Frauen oder Männer, dass sie im Kindesalter zu gerne Ballettunterricht genommen hätten, dass sie sich nun aber zu alt für einen späten Einstieg hielten.

Falls auch Sie sich mit solchen Gedanken tragen, dann haben wir gute Nachrichten. Es ist nämlich schlichtweg nie zu spät, mit Ballett anzufangen! In der Ballettschule Bartosch-Linke blicken wir auf eine über sechzigjährige Unterrichtstradition für Ballett in Rosenheim zurück, die auch und ganz besonders von unseren erwachsenen Balletttänzerinnen und -tänzern lebt.

Ballett für Erwachsene in Rosenheim

Sie haben Interesse an Ballett für Erwachsene in Rosenheim? Dann können Sie sich hier gleich anmelden:

Wer tanzt denn in einem Ballettkurs für Erwachsene?

In unsere Erwachsenenklassen kommen ganz unterschiedliche Menschentypen. Teenager sowie junge Leute in den Zwanzigern, die als Kinder nicht Ballett tanzen konnten, wollten oder durften. Quereinsteiger, die ihren sportlichen Schwerpunkt in einem ganz anderen Tanzsport oder einer völlig anderen Sportart sehen und z. B. an ihrem Centering, an ihrer Haltung oder ihrer Ausstrahlung arbeiten möchten. Manche suchen dagegen einfach einen anspruchsvollen Ganzkörper-Workout, der sie jede Stunde neu fordert. Nicht wenige groß gewordene Tänzerinnen und Tänzer kennen wir auch schon aus ihren Kindertagen – sie gehen noch immer jede Woche zum Tanzen bei uns ein und aus. Zu unseren liebsten Geschichten gehören solche, wenn Menschen in ihren Fünfzigern oder Sechzigern den Mut fassen, den Kindheitstraum vom Balletttanzen doch noch anzugehen. Denn es ist einfach wunderschön, mitzuerleben, wie verloren geglaubte Träume zu blühen beginnen.

Was auch immer Sie antreibt: Sie sind auch als erwachsene Balletttänzerin bzw. als erwachsener Balletttänzer in unserer Schule herzlich willkommen. Die einzige Voraussetzung, die Sie zum Start mitbringen müssen, ist der Wunsch, Ballett zu tanzen.

Was ist Ballett für Erwachsene eigentlich genau?

Unsere Ballettkurse für Erwachsene haben wir didaktisch am individuellen Können unserer Schülerinnen und Schüler ausgerichtet. In Anfängerkursen und leichteren Kursen wird nur auf halber Spitze getanzt, während in fortgeschrittenen Erwachsenenklassen und Theaterklassen auch Spitzentanz gefragt sein kann. Wir beraten Sie gerne, welches Level für Sie geeignet ist.

Unser Unterrichtsfokus liegt auf Körperhaltung, auf der komplexen Koordination von tänzerischer Bein- und Armarbeit, auf Ausstrahlung, auf der Vermittlung von gesunder und rückenschonender Tanztechnik, auf dem Aufbau von Kondition, Kraft und Balance sowie auf den Grundlagen des Tanzens im Raum.

In jeder unserer Ballettklassen folgt die Didaktik einem klassischen, systematischen und gut verständlichen Aufbau. So beginnt normalerweise jede Unterrichtsstunde mit dem Aufwärmen an der Ballettstange. Muskeln, Bänder und Sehnen werden gedehnt, der Bewegungsapparat in Schwung gebracht. Sämtliche Übungen an der Stange folgen einer klassischen Reihenfolge, welche in jeder Stunde wiederholt wird, welche aber selbstverständlich variiert und kombiniert werden kann.

Etwa nach einer halben Stunde an der Stange geht’s nach einem kurzen Dehnprogramm in den Raum: hier üben wir mit Hilfe des Tanzspiegels freie Posen, Positionen und Tanzkombinationen, kleine Sprünge, Schrittkombinationen, Pirouetten sowie langsame und schnellere Tanzsequenzen. Je nach Aufbau der Stunde werden zum Ende der Tanzstunde größere Sprünge und Schrittkombinationen diagonal durch den Raum geübt.

Belohnt werden auch erwachsene Balletttänzer mit einer optimal trainierten Muskulatur, mit Geschmeidigkeit in der Bewegung und mit einer tollen Haltung.

NEUER Anfängerkurs ab März 2018!

Schnupperstunde mit Bianka Mantel am Dienstag, den 06.03.2018, um 19:00 Uhr 
Um Voranmeldung wird gebeten.

Anmeldung Probestunde für Ballett für Erwachsene in Rosenheim

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.